Vortrag: Fridjof Gutendorf: „Von einem ziemlich unnützen, durch Heirat reich gewordenen Gelehrten.“ Adolph Theobald (1836-1882), VHG-Sekretär, Mäzen, Vereinsstifter, Querulant, Bankrotteur

Wann:
Mi, 20. Juli 2022, 18:00 h
Wo:
Museum für Hamburgische Geschichte - Hamburg, Hamburg
Kategorie:
Vorträge des VHG
Autor:
VHG-Admin

Beschreibung

Hinweise zu den aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen im MHG finden Sie hier.

Theobald verfügte durch Heirat über ein großes Vermögen und widmete sich
seinen akademischen Vorlieben. In der Gründerzeit trat er als Förderer
wissenschaftlicher Vereine in Hamburg hervor. Er konnte jahrelang eine Fassade
gegenüber der Öffentlichkeit aufrechterhalten. Aber was verbarg dieser
Vertreter des Bildungsbürgertums? Der Vortrag berichtet über seine respektablen
Leistungen und über die menschlichen Schicksale im Abwärtsstrudel der
Gründerkrise.


Fridjof Gutendorf leitete die Hanseatische Sparkassenakademie und befasst
sich im Ruhestand mit der Geschichte der wissenschaftlichen Vereine Hamburgs.

In Zusammenarbeit mit dem Museum für Hamburgische Geschichte.

 


Veranstaltungsort

Standort:
Museum für Hamburgische Geschichte - Webseite

Diese Seite durchsuchen:

Ihr Kontakt zu uns

Verein für Hamburgische Geschichte

Melanie Pieper (Leitung der Geschäftsstelle)

Kattunbleiche 19
22041 Hamburg (Wandsbek)
Telefon: (040) 68 91 34 64
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Öffnungszeiten: Mo bis Mi 9.30-12.30 Uhr, Mo 13-18 Uhr

 

Bankverbindung

 

FB f Logo blue 29 1422897690 xing VHG Mitglied Button lang

Zeitschrift des VHG

cover zhg 2019 105 gross

Erfahren Sie mehr über
die wissenschaftliche Fachzeitschrift
des VHG und den aktuellen 107. Band.

 

Mehr erfahren