Zweitages-Exkursion mit Bus: Die Bremer Suffraganbistümer Ratzeburg und Schwerin

Wann:
Sa, 16. Mai 2020, 07:30 h - So, 17. Mai 2020, 20:00 h
Kategorie:
Ausflüge des VHG
Autor:
VHG-Admin

Beschreibung

Die Geschichte dieser beiden Bistümer ist eng mit der der ostsee-slawischen Stämme Holsteins und
Mecklenburgs verbunden. Im Rahmen dieser Exkursion werden die Teilnehmer mit der wechselhaften
Geschichte dieser Stämme, von der Landnahme im 7. Jahrhundert, über die Bildung von Stammes-Föderationen,
über die oft kriegerische Auseinandersetzung mit dem benachbarten Stamm (später Herzogtum)
der Sachsen, bis hin zur letztendlichen Inkorporation in das mittelalterliche Deutsche Reich vertraut gemacht.
Parallel dazu wird der letztlich siegreiche Prozess der Christianisierung Ostelbiens am Beispiel der
Bistümer Ratzeburg und Schwerin dargestellt.
Tag 1: In Ratzeburg werden wir in St. Georg an dem Berge die Stätte einer der ersten christlichen
Gründungen in ehemals slawisch-heidnischen Landen besuchen, gefolgt von dem durch das sog.
„Ansverus-Kreuz“ kenntlich gemachten Ort, an welchem 19 christliche Missions-Geistliche den Märtyrertod
durch aufständische heidnische Slawen erlitten, um schließlich in dem imposanten hoch-romanischen
Dom (dort Führung) den letztendlichen Sieg des Christentums verkörpert zu sehen. Anschließend erhalten
wir im Rahmen einer Führung im Volkskunde-Museum in Schönberg Informationen zur Geschichte des
Bistums Ratzeburg. Der Tag schließt mit dem Besuch der gewaltigen Ringwallanlage in Dorf Mecklenburg.
Diese Residenz des führenden Geschlechts der Obotriten-Föderation verbindet die slawische
Regionalgeschichte mit der Wiege des Bistums Schwerin.
Tag 2: In Schwerin werden wir, im Rahmen einer Altstadt- und Domführung mit der mittelalterlichen
Geschichte des Bistums Schwerin vertraut gemacht. Abschließend stehen zwei Stunden für individuelle
Erkundungen der Stadt zu Verfügung. Für Gaumenfreuden wird in einem auf Fischgerichte spezialisierten
Restaurant direkt am Ratzeburger See (Tag 1) sowie einer rustikalen Schweriner Gaststätte (Tag 2) gesorgt
sein.


Datum: Sonnabend/Sonntag, 16./17. Mai 2020

Abfahrt: Moorweide 16. Mai 2020 um 08:00 Uhr

Rückkehr: 17. Mai 2020 ca.17:30 Uhr

Kosten: 195,00 € (Studierende 180,00 €) EZ-Zuschlag 20,00 €

Leitung: Peter Romberg, Henning C. v. Quast

--> Zur Anmeldung

Diese Seite durchsuchen:

Ihr Kontakt zu uns

Verein für Hamburgische Geschichte

Melanie Pieper (Leitung der Geschäftsstelle)

Kattunbleiche 19
22041 Hamburg (Wandsbek)
Telefon / Fax: (040) 68 91 34 64
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Öffnungszeiten: Mo bis Mi 9.30-12.30 Uhr, Mo 13-18 Uhr

 

Bankverbindung

 

FB f Logo blue 29 1422897690 xing VHG Mitglied Button lang

Zeitschrift des VHG

cover zhg 2019 105 gross

Erfahren Sie mehr über
die wissenschaftliche Fachzeitschrift
des VHG und den aktuellen 105. Band.

 

Mehr erfahren

Aktuelles