JHG-Vortrag von Christina Lipke: Revolution und Ordnung. Alltagserfahrungen in Hamburg nach dem Ersten Weltkrieg

Wann:
Mo, 12. November 2018, 18:00 h
Wo:
Hamburg,
Kategorie:
Externe Veranstaltungen
Autor:
VHG-Admin

Beschreibung

Vom Kieler Matrosenaufstand ausgehend wurde Deutschland im November 1918 von einer revolutionären Bewegung erfasst, die zur Gründung der ersten deutschen Demokratie führte. Auch Hamburg erlebte eine Zeit des Umbruchs. Der Vortrag widmet sich den Ereignissen in der Hansestadt unter besonderer Berücksichtigung der Politik mit dem Alltag des Arbeiter- und Soldatenrates sowie den Alltagserfahrungen der Zivilbevölkerung.

Christina Lipke (M.A.) promoviert an der Universität Hamburg.


Veranstaltungsort

Standort:
Hauptgebäude der Universität Hamburg (ESA-K)

Diese Seite durchsuchen:

Ihr Kontakt zu uns

Verein für Hamburgische Geschichte

Melanie Pieper (Leitung der Geschäftsstelle)

Kattunbleiche 19
22041 Hamburg (Wandsbek)
Telefon / Fax: (040) 68 91 34 64
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Öffnungszeiten: Mo bis Mi 9.30-12.30 Uhr, Mo 13-18 Uhr

 

Bankverbindung

 

FB f Logo blue 29 1422897690 xing VHG Mitglied Button lang

Zeitschrift des VHG

cover zhg 2018 104 klein

Erfahren Sie mehr über
die wissenschaftliche Fachzeitschrift
des VHG und den aktuellen 104. Band.

 

Mehr erfahren

Aktuelles