JHG-Vortrag von Carolin Vogel: Ein Künstlerhaus zwischen Erinnern und Vergessen. Das Dehmelhaus in Blankenese

Wann:
Mo, 15. Oktober 2018, 18:00 h
Wo:
Hamburg,
Kategorie:
Externe Veranstaltungen
Autor:
VHG-Admin

Beschreibung

Als Künstlertreffpunkt, Archiv und Salon war es weit über Hamburg hinaus bekannt, zuletzt jedoch vom Verfall bedroht: das 1912 als Gesamtkunstwerk erbaute Haus des damals berühmten Dichters Richard Dehmel und der Kunstfreundin Ida Dehmel. Die Rekonstruktion der Hausgeschichte aus Briefen gibt Einblick in eine faszinierende Welt und ihren Untergang.

Carolin Vogel (M.A.) promoviert an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder).


Veranstaltungsort

Standort:
Hauptgebäude der Universität Hamburg (ESA-K)

Diese Seite durchsuchen:

Ihr Kontakt zu uns

Verein für Hamburgische Geschichte

Melanie Pieper (Leitung der Geschäftsstelle)

Kattunbleiche 19
22041 Hamburg (Wandsbek)
Telefon / Fax: (040) 68 91 34 64
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Öffnungszeiten: Mo bis Mi 9.30-12.30 Uhr, Mo 13-18 Uhr

 

Bankverbindung

 

FB f Logo blue 29 1422897690 xing VHG Mitglied Button lang

Zeitschrift des VHG

cover zhg klein 2017

Erfahren Sie mehr über
die wissenschaftliche Fachzeitschrift
des VHG und den aktuellen 103. Band.

 

Mehr erfahren

Aktuelles