Ringvorlesung zur Universitätsgeschichte (Teil 3)

Die Universität Hamburg begeht 2019 ihr 100-jähriges Jubiläum. Ihre wechselvolle Geschichte und Entwicklung steht fortan im Mittelpunkt einer mehrsemestrigen Ringvorlesung, die der VHG in Kooperation mit der Arbeitsstelle für Universitätsgeschichte und dem Forschungsverbund zur Kulturgeschichte Hamburgs auch in diesem Sommersemester anbietet.

Mehr zur Ringvorlesung.

Neuerscheinung im April

Anlässlich der noch bis Frühjahr 2019 laufenden Sonderausstellung "Revolution! Revolution? Hamburg 1918/19" hat das Museum für Hamburgische Geschichte unter Mitwirkung des VHG einen Begleitband mit zahlreichen Aufsätzen herausgegeben. Sie erschließen in vielen Aspekten erstmals ein bislang kaum erforschtes, doch für Hamburgs Demokratietradition zentrales Ereignis der Stadtgeschichte.

Weitere Informationen.

Junger Verein mit Vorbildfunktion

Der vor wenigen Jahren ins Leben gerufene "Junge Verein" bereichert das Vereinsleben durch seine Aktionen und flexiblen Veranstaltungsformate. Was diese VHG-Gruppe ausmacht, ist neuerdings auch in einem Aufsatz in den renommierten Blättern für deutsche Landesgeschichte nachzulesen (Foto: Körber Stiftung/Claudia Höhne).

Zum Text.  

Griff in die Geschichte

Im neuen "Griff in die Geschichte" geht es um Johannes Brahms, der vor 185 Jahren geboren wurde.

Weiterlesen.

Freie Plätze im aktuellen Ausflugsprogramm

Im aktuellen VHG-Ausflugsprogramm sind bei einzelnen Veranstaltungen noch Plätze frei. Näheres entnehmen Sie bitte der unten verlinkten Liste. Die Anmeldung erfolgt über die Geschäftsstelle.

Freie Plätze im Ausflugsprogramm.

Aus dem Vereinsleben

Am 25. April verfolgten zahlreiche Gäste und Vereinsmitglieder im voll besetzten Vortragsraum der Staatsbibliothek ein Gespräch zwischen Frau Dr. Schambach und Rolf Triebel, in dem es um den neusten Band der Hamburgischen Lebensbilder ging. Im Mittelpunkt der Veröffentlichung steht die jüdische Arztfamilie Grüneberg aus Altona (Foto: Frau Harjes).


123456

Diese Seite durchsuchen:

Ihr Kontakt zu uns

Verein für Hamburgische Geschichte

Melanie Pieper (Leitung der Geschäftsstelle)

Kattunbleiche 19
22041 Hamburg (Wandsbek)
Telefon / Fax: (040) 68 91 34 64
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Öffnungszeiten: Mo bis Mi 9.30-12.30 Uhr, Mo 13-18 Uhr

 

Bankverbindung

 

FB f Logo blue 29 1422897690 xing VHG Mitglied Button lang

Zeitschrift des VHG

cover zhg klein 2017

Erfahren Sie mehr über
die wissenschaftliche Fachzeitschrift
des VHG und den aktuellen 103. Band.

 

Mehr erfahren

Aktuelles

Geschäftsstelle und Bibliothek geschlossen!

Bibliothek und Geschäftsstelle bleiben am 19.06.2018 geschlossen!