Vortrag Hans-Peter Strenge: 100 Jahre Hamburger Verfassung von 1921

Wann:
Mi, 13. Oktober 2021, 18:00 h - 20:00 h
Wo:
Museum für Hamburgische Geschichte - Hamburg, Hamburg
Kategorie:
Vorträge des VHG
Autor:
VHG-Admin

Beschreibung

 

Vortrag: Hans-Peter Strenge: Hanseatische Tradition seit der Reformation und demokratischer Aufbruch nach 1918 – 100 Jahre Hamburger Verfassung von 1921

Am 29. Dezember 1920 verabschiedete die Bürgerschaft die erste demokratische Verfassung Hamburgs.  Damit setzte sich nach einer 1918/19 bestehenden Doppelherrschaft von Arbeiter- und Soldatenrat sowie Senat und Bürgerschaft der Weg fort, den das Parlament im März 1919 mit dem „Gesetz über die vorläufige Staatsgewalt“ vorgegeben hatte. Wie einschneidend der demokratische Aufbruch am Beginn der Weimarer Republik gerade für Hamburg war, zeigt ein Vergleich mit der aristokratischen Verfassung von 1860. Aber auch die Gründe für die vorübergehende Räteherrschaft und die breite Bewegung hin zu einer „Konstituante“ werden im Vortrag behandelt. Es werden die „Big points“ der Verfassung dargestellt. Und schließlich wird es um die Aushöhlung der Verfassung nach der Bildung des NS-Koalitionssenats am 8. März 1933 gehen.

 

Wir freuen uns, Sie dort als Zuhörende begrüßen zu dürfen!

 

Bitte beachten Sie die aufgrund der Corona-Pandemie geltenden Bedingungen: Eine Teilnahme ist derzeit nur nach bestätigter Anmeldung durch unsere Geschäftsstelle möglich (Tel.: 040/68 91 34 64, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Im Museum für Hamburgische Geschichte gilt die 3G-Regelung (Zutritt nur für Geimpfte, Genesene oder Getestete). Bitte beachten Sie ggf. Änderungen in den Zugangsregelungen und denken Sie an den entsprechenden Nachweis.

 

Datum: Mittwoch, 13. Oktober 2021, 18 Uhr

Ort: Museum für Hamburgische Geschichte, Holstenwall 24, Großer Hörsaal


Veranstaltungsort

Standort:
Museum für Hamburgische Geschichte - Webseite

Diese Seite durchsuchen:

Ihr Kontakt zu uns

Verein für Hamburgische Geschichte

Melanie Pieper (Leitung der Geschäftsstelle)

Kattunbleiche 19
22041 Hamburg (Wandsbek)
Telefon: (040) 68 91 34 64
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Öffnungszeiten: Mo bis Mi 9.30-12.30 Uhr, Mo 13-18 Uhr

 

Bankverbindung

 

FB f Logo blue 29 1422897690 xing VHG Mitglied Button lang

Zeitschrift des VHG

cover zhg 2019 105 gross

Erfahren Sie mehr über
die wissenschaftliche Fachzeitschrift
des VHG und den aktuellen 106. Band.

 

Mehr erfahren

Aktuelles

Die Geschäftsstelle und die Bibliothek des Vereins sind urlaubsbedingt geschlossen. Gern sind wir ab dem 25. Oktober wieder für Sie da.

 

 

Beitrag des VHG:

"Erinnerungskultur im städtischen Raum - Kontexte und Hintergründe der Debatte um den Wiederaufbau der Hamburger Bornplatzsynagoge"