Rundgang: Markthallen am Deichtorplatz

Wann:
Sa, 21. August 2021, 10:00 h - 13:00 h
Kategorie:
Ausflüge des VHG
Autor:
VHG-Admin

Beschreibung

Der Rundgang (90 Minuten plus) wird sich an vier verschiedenen Stationen (Messberg, Deichtormarkt mit Markthallen und Eisenbahnkasematten, Blumenmarkthalle und Fruchthof) mit der Geschichte des einstigen Hamburger Zentralmarktes befassen. Zeitlich wird der Bogen von den ehemaligen Stadtbefestigungen (1300, 1560 und 1620er Jahre) über den Bauhof, die ersten Hamburger Bahnhöfe (Bergedorfer Bahnhof, Berliner Bahnhof und Klostertor-Bahnhof) und den Zentralmarkt (Bauzeit 1904-1914, Ausbaupläne 1928 und 1934) bis zur jüngeren Vergangenheit (Anbau Blumenmarkthalle, Ost-West-Straße und Rettung der Deichtorhallen) gespannt. Neben einem Überblick über die Architektur der Bauten und die Logistik des Deichtormarktes wird auch auf die Geschichte des Hamburger Marktwesens eingegangen. Ein Besuch der südlichen Halle (Haus der Photographie) ist geplant.

 

Datum: Sonnabend, 21. August 2021 (Begrenzung: 30 Personen, Audio Guide)

Treffen/Beginn: Eingang Deichtorhallen, 10:00 Uhr

Ende: 13:00 Uhr

Kosten: 5,00 (Studierende frei)

Leitung: Dr. Holmer Stahncke, Henning C. von Quast

 

Zur Anmeldung

Diese Seite durchsuchen:

Ihr Kontakt zu uns

Verein für Hamburgische Geschichte

Melanie Pieper (Leitung der Geschäftsstelle)

Kattunbleiche 19
22041 Hamburg (Wandsbek)
Telefon: (040) 68 91 34 64
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Öffnungszeiten: Mo bis Mi 9.30-12.30 Uhr, Mo 13-18 Uhr

 

Bankverbindung

 

FB f Logo blue 29 1422897690 xing VHG Mitglied Button lang

Zeitschrift des VHG

cover zhg 2019 105 gross

Erfahren Sie mehr über
die wissenschaftliche Fachzeitschrift
des VHG und den aktuellen 106. Band.

 

Mehr erfahren

Aktuelles

Die Geschäftsstelle und die Bibliothek des Vereins sind urlaubsbedingt geschlossen. Gern sind wir ab dem 9. August wieder für Sie da.

 

 

Beitrag des VHG:

"Erinnerungskultur im städtischen Raum - Kontexte und Hintergründe der Debatte um den Wiederaufbau der Hamburger Bornplatzsynagoge"