Museums- und Schlussveranstaltung: Das Auswanderermuseum BallinStadt Hamburg

Wann:
Sa, 9. Oktober 2021, 14:00 h - 17:00 h
Kategorie:
Ausflüge des VHG
Autor:
VHG-Admin

Beschreibung

Gehen Sie auf eine spannende Reise und erleben Sie die Ein- und Auswanderungsgeschichte über vier Epochen hinweg im Auswanderermuseum BallinStadt Hamburg. In insgesamt drei Häusern auf 2.500 qm begleiten Sie in unserem Museum in Hamburg Menschen mit all ihren Wünschen und Träumen, die sie auf ihren Weg in eine neue Heimat mitnahmen. Lernen Sie Albert Ballin, den Gründer der damaligen Auswandererhallen in Hamburg, kennen und gehen Sie auf die Spuren Ihrer Vorfahren im Familienforschungszentrum der BallinStadt. Als „Deutsches Haus der Migration“ ist die BallinStadt Teil eines weltweiten Netzwerks mit mehr als 80 wissenschaftlichen Einrichtungen und Organisationen.


Nach einer Einführung und individuellem Besuch der Ausstellungshallen treffen wir uns im Restaurant, wo wir bei Kaffee und Kuchen das Exkursionsprogramm 2021 ausklingen lassen wollen.

 

Datum: Sonnabend, 09. Oktober 2021 (Begrenzung: 40 Personen)

Treffpunkt: BallinStadt Auswanderermuseum Hamburg, Veddeler Bogen 2, 20539 Hamburg

ÖPNV: S-Bahn: Linien 3/31 vom HH Hbf. Richtung Harburg bis „Veddel – BallinStadt“

Beginn: 14:00 Uhr 

Ende: 17:00 Uhr

Kosten: 22,00 € (Studierende 15,00 €) 

Leitung: Helmut Reichmann, Henning C. von Quast

 

Zur Anmeldung

 

 

Diese Seite durchsuchen:

Ihr Kontakt zu uns

Verein für Hamburgische Geschichte

Melanie Pieper (Leitung der Geschäftsstelle)

Kattunbleiche 19
22041 Hamburg (Wandsbek)
Telefon: (040) 68 91 34 64
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Öffnungszeiten: Mo bis Mi 9.30-12.30 Uhr, Mo 13-18 Uhr

 

Bankverbindung

 

FB f Logo blue 29 1422897690 xing VHG Mitglied Button lang

Zeitschrift des VHG

cover zhg 2019 105 gross

Erfahren Sie mehr über
die wissenschaftliche Fachzeitschrift
des VHG und den aktuellen 106. Band.

 

Mehr erfahren