Vortrag: Prof. Dr. Angelika Schaser: Helene Lange (1848-1930) – Liberale, Politikerin und Reformpädagogin

Wann:
Mi, 13. November 2019, 18:00 h - 20:00 h
Wo:
Vortragsraum der Staatsbibliothek - Hamburg, Hamburg
Kategorie:
Vorträge des VHG
Autor:
VHG-Admin

Beschreibung

In Zusammenarbeit mit der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg

Helene Lange lebte von 1916 bis 1920 in Hamburg und eröffnete dort als Alterspräsidentin die erste Sitzung der demokratisch gewählten Hamburger Bürgerschaft am 24. März 1919. Die 71-jährige verkörperte damals den demokratischen Aufbruch 1918/19 und die Errungenschaften der Weimarer Republik wie kaum eine andere Person. 1923 verlieh ihr die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Universität Tübingen eine Ehrenpromotion, 1925 wurde sie zur Ehrenvorsitzenden der DDP ernannt und 1928 erhielt sie die Ehrenbürgerschaft ihrer Geburtsstadt Oldenburg.

Angelika Schaser ist Professorin für Neuere Geschichte an der Universität Hamburg.


Veranstaltungsort

Standort:
Vortragsraum der Staatsbibliothek - Webseite

Diese Seite durchsuchen:

Ihr Kontakt zu uns

Verein für Hamburgische Geschichte

Melanie Pieper (Leitung der Geschäftsstelle)

Kattunbleiche 19
22041 Hamburg (Wandsbek)
Telefon / Fax: (040) 68 91 34 64
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Öffnungszeiten: Mo bis Mi 9.30-12.30 Uhr, Mo 13-18 Uhr

 

Bankverbindung

 

FB f Logo blue 29 1422897690 xing VHG Mitglied Button lang

Zeitschrift des VHG

cover zhg 2019 105 gross

Erfahren Sie mehr über
die wissenschaftliche Fachzeitschrift
des VHG und den aktuellen 105. Band.

 

Mehr erfahren

Aktuelles