Drucken

Die Bibliothek des Vereins für Hamburgische Geschichte umfasst rund 12.800 Bände. Thematische Schwerpunkte sind u. a. topografische Darstellungen, die Stadtteile, Kunst- und Kulturgeschichte, Schifffahrt und Verkehr und Familiengeschichte. Verfügbar sind auch fast alle Publikationen des Vereins für Hamburgische Geschichte.

Es handelt sich um eine Präsenzbibliothek, d. h. die Bücher können nur vor Ort eingesehen werden. Mitglieder des Vereins dürfen Bücher ausleihen.

Die ursprünglich einzigartige und umfangreiche Bibliothek des Vereins erlitt 1943 durch Kriegsschäden einen Totalverlust und wurde seitdem durch systematische Neu- und Ergänzungsbeschaffungen und Zuwendungen neu aufgebaut; sie wird laufend ergänzt. 

 

Bestand der VHG Bibliothek

Die Bibliothek des Vereins für Hamburgische Geschichte umfasst mehr als
12.000 Darstellungen, Quelleneditionen, Biografien, Monografien, Zeitschriften,...

Weiterlesen: Bestand

 

Besonderheiten

Im Bestand unserer mehr als 12.000 Bände umfassenden Vereinsbibliothek finden sich sowohl besonders wertvolle oder einzigartige Werke, als auch Gruppen an Büchern, die ein bestimmtes Themengebiet aus verschiedenen Blickwinkel beleuchten …

Weiterlesen: Besonderheiten

 

Griff in die Geschichte

In zwangloser Folge präsentiert der Bibliotheksausschuss zu einem ausgewählten Thema oder Anlass eine Zusammenstellung verschiedener Werke, die für Sie in unserer Vereinsbibliothek bereit stehen, um sich gezielt einlesen zu können …

Weiterlesen: Griff in die Geschichte

 

Bibliotheksausschuss

Die Bibliothek wird laufend ergänzt und erweitert, sowohl durch Neubeschaffungen
als auch durch Zusendungen von Tauschpartnern und durch Zuwendungen...

Weiterlesen: Bibliotheksausschuss

 

Bücherflohmarkt

Die Vereinsbibliothek erhält laufend Zuwendungen zur Ergänzung des
Bestandes, z.B. aus Haushaltsauflösungen. Dubletten, d.h. Bücher,...

Weiterlesen: Bücherflohmarkt