Rundgang: 70 Jahre HWP und Studium ohne Abitur in Hamburg – von der Akademie für Gemeinwirtschaft über die Hochschule für Wirtschaft und Politik (HWP) zur Universität Hamburg

Wann:
Sa, 8. September 2018, 09:30 h - 13:00 h
Kategorie:
Ausflüge des VHG
Autor:
VHG-Admin

Beschreibung

An der 1948 gegründeten HWP haben zahlreiche Studierende aus bildungsferneren Schichten eine akade- mische Ausbildung erhalten und zusammen mit AbiturientInnen studiert. Jahrzehntelang war diese kleine Hamburger Hochschule aufgrund ihrer Offenheit für Reformen und Interdisziplinarität anderen Hochschulen voraus. Ein von Zeitzeugen begleiteter Spaziergang von den ersten Stätten in der Mollerstr. 10 führt uns zum von-Melle-Park 9, dem späteren Gebäude der HWP. Dort erzählen uns frühere Angestellte, Dozenten und Alumni von einer gewerkschaftsnahen Institution, die manchen als „rote Kaderschmiede“ bekannt wurde. 2005 wurden die HWP-Möglichkeiten eines Studiums ohne Abitur (aber mit Aufnahmeprüfung) in den Fachbereich Sozialökonomie der Universität Hamburg übergeführt. 


Termin: Sa, 8. September 2018 (Begrenzung: 25 Personen) 

Beginn: 9:30 Uhr, U-Bahn Hallerstraße Südausgang

Ende: ca. 13:00 Uhr, Von-Melle-Park 9, nahe Dammtor

Kosten: 8,00 € (5,00 €), optionales Mittagessen in der Mensa

Leitung: Peter Timmann und Antje Büttner

--> Zur Anmeldung

Diese Seite durchsuchen:

Ihr Kontakt zu uns

Verein für Hamburgische Geschichte

Melanie Pieper (Leitung der Geschäftsstelle)

Kattunbleiche 19
22041 Hamburg (Wandsbek)
Telefon / Fax: (040) 68 91 34 64
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Öffnungszeiten: Mo bis Mi 9.30-12.30 Uhr, Mo 13-18 Uhr

 

Bankverbindung

 

FB f Logo blue 29 1422897690 xing VHG Mitglied Button lang

Zeitschrift des VHG

cover zhg 2018 104 klein

Erfahren Sie mehr über
die wissenschaftliche Fachzeitschrift
des VHG und den aktuellen 104. Band.

 

Mehr erfahren

Aktuelles