Stadtrundgang: Finkenwerder: Vom Obstanbau zur Airbus Group

Wann:
Sa, 4. Juli 2020, 14:00 h - 17:00 h
Kategorie:
Ausflüge des VHG
Autor:
VHG-Admin

Beschreibung

Der Hamburger Stadtteil Finkenwerder liegt auf einer ehemaligen Elbinsel. Seit dem Mittelalter gehört das
Gebiet zumindest im Nordteil zur Hansestadt, die Südhälfte meist zu niedersächsischen Regionalmächten.
Landwirtschaft, Gartenbau und Flussfischerei ernährten die Bewohner und dienten der Versorgung des
nahen, stetig wachsenden Hamburg. Die Fischerei Finkenwerders weitete sich im 18. Jh. bis in die zentrale
Nordsee aus und wurde mit dem Roman „Seefahrt ist Not“ (Gorch Fock, 1913) zeitweilig zum nationalen
Mythos. Während des 20. Jhs. entstanden renommierte Großschiffs- und Flugzeugwerften auf Finkenwerder.
Auch die Rüstungsindustrie, heute sind noch Fundamente eines U-Boot-Bunkers sichtbar, spielte in den
30-er und 40-er Jahren eine wichtige Rolle. Während der Schiffbau vor Jahrzehnten wieder einging, sind
Flugzeugtypen von Airbus heute internationale Verkaufsschlager.
Der ca. 10 km lange Spaziergang führt entlang der Orte und Bebauungsreste dieses „Wirtschaftswandels“.

 

Datum: Sonnabend, 4. Juli 2020 (Begrenzung: 25 Personen)

Treffpunkt: oberhalb des Fähranlegers Finkenwerder, Benittstraße, Finkenwerder (Fähre Nr. 62 von Landungsbrücken, Nr. 64 von Teufelsbrück, HVV-Tarif)

Beginn: 14:00 Uhr

Ende: 17:00 Uhr am Fähranleger Finkenwerder

Kosten: 10,00 € (Studierende: 6,50 €)

Leitung: Dr. Gerd Wegner, Hans-Peter Strenge

--> Zur Anmeldung

Diese Seite durchsuchen:

Ihr Kontakt zu uns

Verein für Hamburgische Geschichte

Melanie Pieper (Leitung der Geschäftsstelle)

Kattunbleiche 19
22041 Hamburg (Wandsbek)
Telefon / Fax: (040) 68 91 34 64
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Öffnungszeiten: Mo bis Mi 9.30-12.30 Uhr, Mo 13-18 Uhr

 

Bankverbindung

 

FB f Logo blue 29 1422897690 xing VHG Mitglied Button lang

Zeitschrift des VHG

cover zhg 2019 105 gross

Erfahren Sie mehr über
die wissenschaftliche Fachzeitschrift
des VHG und den aktuellen 105. Band.

 

Mehr erfahren

Aktuelles