Tagesausflug mit Bus: Die Bauernrepublik Dithmarschen und ihre bewegte Geschichte

Wann:
Sa, 25. April 2020, 07:30 h - 19:00 h
Kategorie:
Ausflüge des VHG
Autor:
VHG-Admin

Beschreibung

Durch den Zwang der Gemeinschafts-Anstrengung im Zusammenhang mit Landgewinnung durch Eindeichung
entwickelt sich in Dithmarschen bereits frühzeitig eine proto-demokratische Gesellschaftsstruktur,
welche sich von dem den Großteil Europas im Mittelalter prägenden Feudalwesen deutlich unterscheidet.
Die Fruchtbarkeit des durch die Eindeichungen gewonnenen Marschbodens begründet bald einen beträchtlichen
Reichtum Dithmarschens, welcher die Begehrlichkeit der Nachbarn – zunächst der Grafen von
Holstein, später Dänemarks – hervorrufen; dies führt im Laufe der Geschichte des Landes zu insgesamt vier
Invasionen, von denen drei am entschlossenen Widerstand der Dithmarscher scheitern und erst die vierte
mit der Einverleibung in den dänischen Gesamtstaat endet. Im Zuge der Exkursion besuchen wir einige der
mit diesen kriegerischen Ereignissen verbundenen Orte, insbesondere den Schauplatz der epischen
Schlacht von Hemmingstedt (1500).
Weitere Höhepunkte der Exkursion werden der Meldorfer Dom, ein eindrucksvolles Bauwerk im Stil der
norddeutschen Gotik, sein, ferner der frühmittelalterliche Rundwall der Bökelburg, wo dithmarscher Bauern
1145 das harte Regime des herrschenden Grafen mit dessen Ermordung beantworteten. Weitere Ziele
werden der historische Marktplatz in Heide (der flächenmäßig größte Deutschlands), der einzigartige
Geschlechter-Friedhof in Lunden sowie die barocke St. Bartholomäus-Kirche im sehenswerten Wesselburen
sein. Für kulinarischen Komfort wird durch ein reichliches Mittagessen in Meldorf sowie eine Kaffeetafel
in Wesselburen gesorgt sein.


Datum: Sonnabend, 25. April 2020

Abfahrt: Moorweide um 07:30 Uhr

Rückkehr: 19:00 Uhr

Kosten: 85,00 € (Studierende 70,00 €)

Leitung: Peter Romberg, Henning C. von Quast

--> Zur Anmeldung

Diese Seite durchsuchen:

Ihr Kontakt zu uns

Verein für Hamburgische Geschichte

Melanie Pieper (Leitung der Geschäftsstelle)

Kattunbleiche 19
22041 Hamburg (Wandsbek)
Telefon / Fax: (040) 68 91 34 64
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Öffnungszeiten: Mo bis Mi 9.30-12.30 Uhr, Mo 13-18 Uhr

 

Bankverbindung

 

FB f Logo blue 29 1422897690 xing VHG Mitglied Button lang

Zeitschrift des VHG

cover zhg 2019 105 gross

Erfahren Sie mehr über
die wissenschaftliche Fachzeitschrift
des VHG und den aktuellen 105. Band.

 

Mehr erfahren

Aktuelles